Termine und Events


Termine für kommende Events

30.04.2023 Maifeuer
15.-16.07.2023 Sportwochenende 
09.12.2023 Winterzauber

Vergangene Events

Oktoberfest 2022


Sportwochenende 08.-10.07.2022

Unser diesjähriges Sportwochenende hielt für alle Sportfreunde etwas bereit. Von Fußball bis Handball über Völkerball und Wandern, für jeden war etwas dabei.

 

Die Fußballer eröffneten die Veranstaltung am Freitag mit einem Freundschaftsspiel gegen den TSV Heiligenrode. Diese Gelegenheit wurde genutzt, um die zahlreichen Neuzugänge vorzustellen: Timo Krätzer (TuSpo Nieste), Sven Twardon (JSG Nieste/Staufenberg), Dennis Aglaster (TuSpo Guxhagen), Johannes Daum (SV Balhorn), Jeffrey Stagel (JSG Nieste/Staufenberg), Pascal Müller (TuSpo Guxhagen), Justin Schubert (TSV Breitenworbis) und Stefan Nemitz. Die zwei Klassen höher spielenden Gäste dominierten das Spiel von Beginn an, so dass sich die Kosch-Elf am Ende mit 1:6 geschlagen geben musste. Trotzdem war es eine gute Vorbereitung für die kommende Saison.

 

Der Samstag stand dann ganz im Zeichen des Freizeitsports. Der TSV Escherode veranstaltete zum dritten Mal das Völkerballturnier, das viele Mannschaften aus Staufenberg und Umgebung anlockte. Es spielten die Proseccogirls & Bierboys, Feuerwehr Sichelnstein, SoKo 064, SG EU 1, Treckerstammtisch, Spiekershausen Zweite Herren, SG EU 2, Team Maifeuer, Handball, ECV Escherode, Kirmesburschen & -mädchen und die Feuerwehr Uschlag. In 2 Gruppen wurden über 4 Stunden hinweg bei ausgelassener, freundschaftlicher Stimmung die Halbfinalisten ausgespielt. Auch die zwischenzeitlichen Regenschauer taten der guten Stimmung keinen Abbruch. Im Halbfinale setzte sich die SoKo 064 gegen den Titelverteidiger, das Team Maifeuer, durch und die Spiekershäuser Zweite Herren gegen die SG EU 2. Im kleinen Finale um Platz 3 stand es nach zwei Verlängerungen noch unentschieden zwischen dem Team Maifeier und der SG EU 2, so dass sich beide Mannschaften dazu entschieden, sich den dritten Platz zu teilen. Im Finale holte sich schließlich das Team SoKo 064 als Turnierneuling gegen die Spiekershäuser Zweite Herren den Wanderpokal und ist damit gesetzt, auch bei der nächsten Ausgabe unseres Völkerballturniers wieder dabei zu sein.

 

Das besondere Highlight des Wochenendes war schließlich das unter der Schirmherrschaft des Kreissportbundes Göttingen stehende „Wandern mit andern“, das der TSV Escherode in diesem Jahr ausrichten durfte. Als es an dem grauen Sonntagmorgen zu regnen begann, befürchteten wir zwar schon, dass viele Wandersleute lieber zu Hause bleiben würden. Doch von ein bisschen Regen ließen sie sich nicht abschrecken, zumal es kurz nach dem Beginn auch glücklicherweise wieder aufklarte und trocken blieb. Und so genossen schließlich 317 Wanderinnen und Wanderer vormittags die escheröder Landschaft bei der Panoramawanderung rund um den Habichtsborn und das Arboretum. Prämiert wurden nach der Wanderung die drei personenstärksten Gruppen. Dabei belegte der DSC Dransfeld mit 21 Wanderinnen und Wandern den ersten Platz, gefolgt von der Wandergruppe Benterode (17) und dem SGV Lippoldshausen (13).

 

Den Schlusspunkt setzten schließlich unsere Handballkinder. Bei einem Mini-Spielfest spielten sechs Mannschaft im Modus Jeder gegen Jeden. Dabei waren die Minis der JSG Münden/Volkmarshausen 1 und 2, HSG Ahnatal/Calden, HSG Hessisch Lichtenau/Großalemerode und auch der TSV Escherode stellte zwei Mannschaften. Die 4-6-Jährigen hatten großen Spaß und ließen sich auch durch zwischenzeitliche Regenschauern die Freude nicht nehmen. Ein rundum gelungener Abschluss für ein erfolgreiches Sportwochenende beim TSV Escherode. 


Wir bedanken uns ganz herzlich bei allen Helfern beim Auf- und Abbau, beim Verkauf und bei den zahlreichen Bäckern für unser tolles Kuchenbuffet. Ihr ward einfach spitze!


Jahreshauptversammlung am 30.07.2021

Unter Beachtung der Hygieneregeln fand am 30.07.2021 nach mehr als drei Jahren endlich unsere Jahreshauptversammlung statt. In der Sporthalle Escherode versammelten sich ca. 30-40 Vereinsmitglieder. Nach der Begrüßung durch unseren 1. Vorsitzenden Gerold Ferber wurden sein Bericht sowie die Berichte der Schatzmeisterin und der Abteilungsleiter*innen verlesen. Nach drei vollen Jahren fielen sie diesmal entsprechend länger aus. 


Im Anschluss daran folgte der feierliche Teil der Versammlung: die Ehrungen. Für ihre 25-jährige Mitgliedschaft im TSV wurden Wiebke Brodersen, Simone Hahn, Jaqueline Hinz, Helke Kater, Marco Kempf, Anke Kirk, Elke Kühlborn, Lutz Stock, Miriam Stock, Sandra Stock und Franziskia Vollmann mit der silbernen, für ihre 40-jährige Vereinszugehörigkeit Beate Ernst und Sylvia Brodersen mit der goldenen Anstecknadel geehrt. Uwe Brodersen folgte mit seinem 50-jährigen Vereinsjubiläum und wurde dafür vom Kreissportbund ausgezeichnet (KSB-Gold). Schluss war aber noch lange nicht, denn nun kam unser langjähriger ehemaliger 1. Vorsitzender Helmut Bertel an die Reihe, der bereits seit 60 Jahren dem Verein die Treue hält und daher nun den mehr als verdienten Status eines Ehrenmitgliedes erhält. Den Schlusspunkt setzte schließlich Rudi Ernst mit seinem 70. Vereinsjubiläum, einfach klasse. 


Nach den Ehrungen wurde der Vorstand einstimmig entlastet und Helmut Bertel als Versammlungsleiter gewählt. Er führte die Wiederwahl des 1. Vorsitzenden Gerold Ferber durch, die natürlich einstimmig verlief. Fast alle Vorstandssitze wurden personengleich besetzt bzw. bestätigt, lediglich der ehemalige 2. Vorsitzende Mirco Kraft stand nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Diesen Posten übernimmt nun Ricardo Morales, der sich als stellvertretender Kapitän bei unseren Fußballern bereits in hohem Maße für unseren Verein engagiert. 

Im Ältestenrat wurden Helmut Bertel als Vorsitzender sowie Erwin Ferber und Klaus Seiffert bestätigt, verstärkt werden sie nun von Rudi Ernst. 

Als Kassenprüfer für die kommende Amtszeit wurden Niklas Gerwig und Katrin Pleß gewählt.


Leider musste in diesem Jahr aufgrund der Corona-Pandemie das gesellige Zusammensein nach der Versammlung entfallen. Wir blicken dennoch auf drei ereignisreiche Vereinsjahre, eine erfolgreiche Versammlung und einen schönen Abend zurück!


Winterzauber 2019

Am Samstag, den 14.12.2019, veranstaltete der TSV Escherode für seine Mitglieder zum zweiten Mal den "Winterzauber". Bei Feuerzangenbowle, Spießbratenbrötchen und Flammkuchen saßen alle gemütlich zusammen in der Sporthalle oder standen draußen an den Feuerstellen und ließen das vergangene Jahr noch einmal Revue passieren und gemeinsam ausklingen. Als kleines Weihnachtsgeschenk erhielt jeder eine Weihnachtsmütze in den Vereinsfarben des TSV: Blau und Weiß. Außerdem gab es bei der diesjährigen Tombola wieder tolle Preise zu gewinnen. Ein rundum gelungener Abend.


Sportwochenende 2019

Unser diesjähriges Sportwochenende hielt für alle Sportfreunde etwas bereit. Von Fußball, bis Handball über Völkerball - für jeden war etwas dabei.

 

Der Freitag stand ganz im Zeichen des Fußballs.

 

Freundschaftsspiele G-Jugend: 
16:30 Uhr: JSG Nieste/Staufenberg G2 - VfB Bettenhausen
17:15 Uhr: JSG Nieste/Staufenberg G1 - SV Kaufungen 07)

Ab 16:30 Uhr zeigten unsere Kleinsten aus der G-Jugend unserer JSG was sie können. Sie lieferten eine klasse Leistung ab und waren mit sehr viel Spielfreunde dabei. Es hat Spaß gemacht, ihnen dabei zuzuschauen. 

 
Blitz-Turnier Alte Herren:

Im Anschluss daran fand ein Blitz-Turnier der Alten Herren statt. In spannenden und fairen Begegnungen stand vor allem der Spaß im Vordergrund. Ein heißes Rennen um den Titel lieferten sich die Gastgeber Hellas Concordia Escherode mit den Nachbarn des Tuspo Nieste. Letzterer konnte die direkte Begegnung aber schließlich mit 3:1 für sich zu entscheiden und holte sich damit den Pokal. 
 
1. Platz: Tuspo Nieste
2. Platz: Hellas Concordia Escherode
3. Platz: Fortuna Kassel
4. Platz: Tuspo Gimte
5. Platz: FC Niemetal 

 

Mini-Handballturnier:

Am Samstag begannen wieder unsere Kleinsten den Turniertag - diesmal aber unsere Handball-Minis. Die JSG Münden/Volkmarshausen I und II sowie der SV Kaufungen 07 waren zu Gast. Im Turniermodus Jeder-gegen-Jeden waren die Kids mit viel Freude und Motivation dabei. Ein tolles Erlebnis für Spieler, Trainer und Zuschauer.

 

Völkerballturnier: 
Am Nachmittag fand schließlich das Highlight des diesjährigen Sportwochenendes statt: die zweite Ausgabe unseres Völkerballturniers. 13 Freizeit-Juxmannschaften kämpften bei strahlendem Sonnenschein um den Wanderpokal.
 
Mannschaften: Proseccogirls und Bierboys, SG EU, Treckerstammtisch, Handball 1, Team Headshots, Team Carola Vollmann, Team Maifeuer, ECV Oldies, Gemeinde Staufenberg, Gastwerke, Handball 2, TG Wehlheiden 2, ECV Youngster, Feuerwehr Escherode
 
In 2 Gruppen wurden über 4 Stunden hinweg bei ausgelassener, freundschaftlicher Stimmung die Halbfinalisten ausgespielt. Im ersten Halbfinalspiel trafen der Sieger der Gruppe A, die SG EU, auf den Zweitplatzierten der Gruppe B, Handball 2. Dabei konnten die escheröder Fußballer ihrer Favoritenrolle gegenüber den escheröder Handballern nicht gerecht werden. Als Überraschungssieger zog so das Team Handball 2 ins Finale ein. Auch im zweiten Halbfinalspiel kam es zu einer Überraschung. Der als klarer Favorit ins Spiel gehende Erstplatzierte der Gruppe B, die Handballer der TG Wehlheiden 2, unterlagen dem Orga-Team Maifeuer, welches somit als zweiter Finalist feststand. Im kleinen Finale sicherte sich die TG Wehlheiden 2 nach Verlängerung Platz 3. In einem spannenden Finalspiel holte sich schließlich das Team Maifeuer, welches aus einem Mix zwischen Hand- und Fußballern bestand, den Wanderpokal.

 

1. Platz: Maifeuer

2. Platz: Handball 2

3. Platz: TG Wehlheiden 2

4. Platz: SG EU
 
Damit endete ein erfolgreiches, sonniges Sportwochenende. Wir freuen uns schon jetzt auf die nächste Ausgabe.